Privacy Policy

Informationen über den Schutz und die Verwendung personenbezogener Daten gemäß DSGVO 679/2016 und Art. 13 der Gesetzesverordnung 196/2003.

ZIELE

Die erhobenen personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse usw.) werden zur Beantwortung der Informationsanfrage und - nur im Falle der Anmeldung zum Newsletter - zur kommerziellen Information, Information und Werbung verwendet, sofern eine ausdrückliche Zustimmung vorliegt.

BEHANDLUNGSMODALITÄTEN

Für die Behandlung dieser Daten wird Fiam Italia Srl den Anweisungen der Garantiegeberbehörde mit der Maßnahme der allgemeinen Genehmigung Nr. 2/2007 und nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen folgen. In diesem Fall muss die Zustimmung des Betroffenen mit Hilfe des entsprechenden Formulars, das bei der Aktivierung des Dienstes ausgefüllt wird, ausgedrückt und unmissverständlich sein.

KOMMUNIKATION UND VERBREITUNG VON DATEN

Die Daten werden nicht weitergegeben, verkauft oder mit Dritten ausgetauscht, es sei denn, dass es notwendig ist, auf die Anfragen der betroffenen Person zu antworten, und daher auf der Grundlage ihrer ausdrücklichen Zustimmung. In jedem Fall erfolgt die Nutzung durch Dritte unter Beachtung des Grundsatzes der Korrektheit und der gesetzlichen Bestimmungen. Die gesammelten Daten können an Drittländer oder an Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. In diesem Fall wird Fiam Italia Srl nicht nur die ausdrückliche Zustimmung einholen, sondern auch überprüfen, ob diese Subjekte eine Konformitätserklärung zum DSGVO abgegeben haben.

RECHTE DES BETROFFENEN

Sie können Ihre Rechte gemäß Artikel 15 - 22 DSGVO geltend machen, indem Sie eine E-Mail an info@fiamitalia.it senden. Das Recht auf einen Antrag ist angemessen geschützt, da es spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags erfolgen muss (gegebenenfalls um zwei Monate verlängert und der Betroffene unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl der Anträge in jedem Fall mitgeteilt).

Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann nachweislich eine angemessene Gebühr erheben, welche die mit der Bereitstellung der Informationen oder Mitteilungen verbundenen Verwaltungskosten berücksichtigt. Nach Art. 15 hat der Betroffene das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden, und - falls eine solche Verarbeitung stattfindet - Zugang zu den Daten und Informationen über den Zweck der Verarbeitung und die Art der verarbeiteten Daten; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, insbesondere wenn sie Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen sind.

In jedem Fall müssen alle Informationen und Mitteilungen in prägnanter, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einfacher und klarer Sprache erfolgen, insbesondere bei Informationen für Minderjährige. Die Informationen müssen auch schriftlich auf elektronischem Wege übermittelt werden, es sei denn, sie werden mündlich angefordert.

Das Recht des Betroffenen erstreckt sich auf die Löschung seiner personenbezogenen Daten, z.B. wenn die ursprüngliche Einwilligung widerrufen wird oder sie für die Zwecke, für die sie erhoben/behandelt wurden, nicht mehr erforderlich sind oder rechtswidrig behandelt wurden.

Der Betroffene hat auch das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die ihn betreffen, unverzüglich zu berichtigen; die Verarbeitung (Minimierung) einzuschränken; zu vergessen, dass der Antrag auf Löschung personenbezogener Daten, die den Nutzer betreffen, auch Manager außerhalb der Behandlung einbeziehen muss, so dass sie jede Verbindung zu diesen Daten oder deren Vervielfältigung löschen; ferner das Recht auf Übertragbarkeit von Daten, für die der Betroffene das Recht hat, diese Daten ungehindert an einen anderen Inhaber der Behandlung zu übermitteln, wenn die Behandlung auf der Zustimmung oder einem Vertrag beruht und

AUFBEWAHRUNGSZEIT

Fiam Italia srl wird die persönlichen Daten des Nutzers für einen Zeitraum von 26 Monaten aufbewahren, danach werden die Daten automatisch gelöscht. In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke des Versands von Werbe- und Werbematerial werden die Daten bis zum eventuellen Widerspruch aufbewahrt.

Im Falle eines Antrags auf Zugang durch den Betroffenen gemäß Art. 15, Fiam Italia srl wird dafür sorgen, dass die Anfrage innerhalb und außerhalb der oben genannten gesetzlichen Bestimmungen erfüllt wird.

DER DATENVERANTWORTLICHE

Der Verantwortliche der erhobenen Daten ist Fiam Italia srl mit Sitz in Via Ancona 1/B - Tavullia (PU) P.Iva 01014250417, Verantwortlicher ist Dr. Vittorio Livi, gesetzlicher Vertreter.

Veblén ist eine Marke und Produktlinie von Fiam Italia Srl, die von Fiam Italia Srl produziert und vertrieben wird. Die Datenschutzbestimmungen DSGVO 679/2016 und Art. 13 des Gesetzveordnung 196/2003, die von Veblén angewendet werden, sind die von Fiam Italia Srl erklärten.

ART DES BEITRAGS UND DER ZUSTIMMUNG

Die Angabe von Daten ist freiwillig und unterliegt dem Willen des Betroffenen. Im Falle der Nichtbereitstellung des Dienstes ist es jedoch nicht möglich, den angeforderten Dienst nachzuverfolgen. Die Zustimmung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken ist kostenlos, spezifisch, informiert, nachprüfbar und jederzeit widerrufbar. Wenn der Nutzer unter 16 Jahren alt ist, muss die Zustimmung vom Verantwortlichen der elterlichen Verantwortung erteilt oder genehmigt werden.

Die Zustimmung gilt als freiwillig erteilt, wenn Sie das Kästchen "Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung" ankreuzen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video zu sehen.